Sie sind hier: Startseite / Schulleben / Besondere Schulanlässe

Artikelaktionen

Besondere Schulanlässe

Selbst- und Sozialkompetenz werden von der 1. bis zur 3. Klasse Schritt für Schritt erweitert. Schlüsselqualifikationen wie Team-, Konflikt- und Kommunikationsfähigkeit werden im Rahmen der Besonderen Schulanlässe besonders gefördert:

1. Klasse

  • LaufbahnplanungWie geht es nach der FMS weiter?
    In der zweitletzten Woche vor den Herbstferien wird in allen 1. Klassen eine Veranstaltung zur Laufbahnplanung durchgeführt. Hierbei setzen sich die Schülerinnen und Schüler auf Grundlage ihrer eigenen Fähigkeiten und Interessen mit den beruflichen Möglichkeiten auseinander, die sich in der angestrebten Fachrichtung mit dem Fachmittelschul-ausweis und dem Fachmaturitätszeugnis eröffnen.
  • Projektwoche
  • allgemeine Praxiswochen 

  • Der Gesundheitstag findet für die 1. Klassen im Mai statt und widmet sich aktuellen gesundheitsrelevanten Themen im Sinne von Gesundheitsförderung und -prävention. Gleichzeitig bildet der Gesundheitstag den Auftakt für das Kulturprojekt in der 2. Klasse, da der Nachmittag für das erste Zusammentreffen mit der jeweiligen Regieperson der kommenden 2. Klassen in neuer Zusammensetzung reserviert ist.

Bild Legende:
Projektwoche
Bild Legende:
Landwirtschaftspraktikum
gesundheitstag
Bild Legende:
Gesundheitstag

2. Klasse

  • Das Kulturprojekt gibt jeder Klasse die Gelegenheit, ein Projekt z.B. in Form eines Theaters, eines Konzertes oder einer Ausstellung einer breiteren Öffentlichkeit zu präsentieren. Kulturprojekt-Information (pdf)
  • berufsfeldbezogenes Praktikum
  • Selbstständige Arbeit
kulturprojekt
Bild Legende:
Kulturprojekt
berufsfeldbezogenes praktikum
Bild Legende:
Berufsfeldbezogenes Praktikum
selbstständige arbeit
Bild Legende:
Selbstständige Arbeit

3. Klasse

studienreise in madrid
Bild Legende:
Studienreisen
studienreise in marseille
Bild Legende:
Marseille
studienreise in madrid
Bild Legende:
Madrid

1. – 3. Klasse

  • Der individuelle Sprachaufenthalt, der für einzelne Fachrichtungen obligatorisch ist, dient der Sprachkompetenz der Schüler/innen und ermöglicht gleichzeitig, eine fremde Kultur und Gesellschaft vor Ort kennen zu lernen.
  • Exkursionen erlauben, das im Unterricht vermittelte Wissen am realen Objekt zu vertiefen.
  • Sporttage dienen der sportlichen Begegnung der Klassen bzw. dem gemeinsamen Kennenlernen von neuen Sportarten durch Schüler/innen und Lehrpersonen.
  • Schulfeste bilden Höhepunkte im gesellschaftlichen Leben der FMS Basel.
  • Unterstützung beim Bewerbungsprozess für Praxiswochen und Praktika  (Den Link zur Bewerbungsseite der FMS mit vielen Beispielen für die schriftliche Bewerbung sowie Tipps für das mündliche Bewerbungsgespräch finden Sie im Loginbereich für Schüler*innen)

Fachmaturitätsjahr

  • Wer die Fachmaturität anstrebt, hat eine Fachmaturitätsarbeit zu erstellen. Diese steht je nach Fachrichtung entweder in direktem Zusammenhang mit einem zu leistenden Praktikum oder stellt eine berufsfeldspezifische Arbeit dar.