Sie sind hier: Startseite / Ausbildung / Kosten

Artikelaktionen

Kosten

Die jährlichen Schulkosten betragen ca. CHF 600.-. Darin enthalten sind Auslagen für Lehrmittel von durchschnittlich CHF 130.-/Jahr und ein jeweils zu Beginn des Schuljahres erhobener Materialbeitrag von CHF 80.-. Dieser deckt anfallende Kosten im Laufe des Jahres (z.B. Fotokopien, Folien, Verbrauchsmaterial in praktischen Fächern, Beiträge an Exkursionen, Vermittlungsgebühren und Transportkosten des Landdienstes). Aufgrund der neuen Vorgabe eines eigenen digitalen Geräts für den Unterricht im Rahmen von BYOD wurde dieser Betrag gesenkt.

Nicht im Materialbeitrag enthalten sind:

  • individuelles Schreibmaterial
  • Stoff, Leder u.ä. zur Herstellung von finanziell aufwendigen, persönlich verwendbaren Arbeiten
  • grössere Exkursionen
  • der monatliche Klassenkassenbeitrag ab der 2. Klasse zur Mitfinanzierung der Studienreise.

Ausserdem fallen in der 1. Klasse die Gebühren für das extern geprüfte Französisch-Examen DELF an, falls die Prüfung absolviert wird.

In der 2. und 3. Klasse wird das Budget evtl. zusätzlich durch Gebühren für weitere externe Zertifikatsprüfungen (DELF, First Certificate, SIZ) belastet, sofern die Schülerin bzw. der Schüler die entsprechenden Kurse belegt hat.

In der 2. Klasse findet eine Kulturprojektwoche in der Regel ausserhalb von Basel statt; die Kosten für Reise, Unterkunft und Verpflegung betragen ca. CHF 130.-.

Die Studienreise in der 3. Klasse wird grösstenteils durch die Klassenkasse, den Landdienstlohn und Einnahmen aus dem Kulturprojekt gedeckt.

zum Formular Unterstützungsgesuch